Deutscher Geographentag 2013

Kongress für Wissenschaft, Schule und Praxis
2.10.-8.10.2013
Verantworten
Unicampus Passau

SV 9: Wissenschaftliche Posterausstellung „Alpen – Lebensraum im Wandel“

Leitung: Peter A. Rumpolt (Wien)

Donnerstag, 03.10.2013 - Sonntag, 06.10.2013, ganztägig, Westflügel der Zentralbibliothek (ZB)

Das 20-jährige Jubiläum der Alpenkonvention im Jahr 2011 sowie aktuelle Diskussionen in Planung und Politik über eine „Makroregion Alpenraum“ hat die Österreichische Geographische Gesellschaft zum Anlass genommen, eine wissenschaftliche Posterausstellung zu konzipieren, welche sich anhand zahlreicher regionaler Fallbeispiele den historischen und aktuellen Prozessen sowie den zukünftigen Entwicklungsperspektiven des österreichischen Alpenraumes widmet, um hier einen Diskussionsbeitrag zu leisten und die Forschungen der Geographie vorzustellen. Die Ausstellung ist dabei in vier Themenbereiche gegliedert: (1) wirtschaftliche Entwicklung, (2) Wandel vom Agrar- zum Tourismusraum, (3) Veränderungen der Siedlungsstruktur sowie (4) Zunahme räumlicher Disparitäten. Nach den bisherigen Präsentationen in Wien, Salzburg (Stadt), St. Gerold im Großen Walsertal und Bregenz kann die Ausstellung „Alpen – Lebensraum im Wandel“ nun auch als Teil des Deutschen Geographentages 2013 in Passau gezeigt werden.


Buch zur Ausstellung:

Zur Ausstellung ist auch ein reich illustrierter Sammelband erschienen, welcher im Rahmen des Geographentages erworben werden kann (24,90 Euro):

Dominik Dittrich, Peter Jordan, Robert Musil und Peter A. Rumpolt (Hrsg.) (2011): Alpen – Lebensraum im Wandel. Die österreichischen Alpen im Blickpunkt der Geographie. – Wien.

zurück