Deutscher Geographentag 2013

Kongress für Wissenschaft, Schule und Praxis
2.10.-8.10.2013
Verantworten
Unicampus Passau

PO 2: Facebook, Twitter, Google Plus - Social Media und Geographie!?

Moderation: Rudolf Juchelka (Duisburg-Essen)

Samstag, 05.10.2013, 14:00 - 16:00 Uhr, Informatik + Mathematik (IM) HS 13

Die Bedeutung von 'Social Media' ist in den letzten Jahren massiv gewachsen, interaktive Nutzungsformen haben das Internet deutlich verändert und weiterentwickelt. Nicht nur Privatpersonen nutzen die neuen Kommunikationsformen, gerade auch Firmen, Institutionen und Verwaltungen nutzen diese Formen des Dialogs in gesteigertem Maße. Wie ist in diesem Kontext die Geographie einzuordnen? Gibt es räumliche Implikationen im Social Media-Bereich? Kann die Geographie sich hier gewinnbringend einbringen? Oder tragen die modernen Web-Applikationen zunehmend zu einer Enträumlichung bei? Schließlich ist zu fragen, ob und wie geographische Institutionen Social-Web-Angebote aktiv bzw. passiv nutzen sollen.

Kurze Impulsvorträge sollen Anregungen für eine offene Diskussion liefern.

zurück