Deutscher Geographentag 2013

Kongress für Wissenschaft, Schule und Praxis
2.10.-8.10.2013
Verantworten
Unicampus Passau

STANDORT


Aus Anlass des 58. Deutschen Geographentages Passau 2013 erscheint ebenfalls eine Sonderausgabe des „STANDORT – Zeitschrift für Angewandte Geographie“. Unter dem Motto „Im Fokus: Stadt und Region Passau“ widmen sich sieben Artikel aktuellen geographischen Fragen, die sich in der Dreiflüssestadt und in Niederbayern stellen. Die Beiträge bilden einen Querschnitt aus touristischer, stadtplanerischer, sozialgeographischer, wirtschaftsgeographischer und energiepolitischer Perspektive und wurden von Mitarbeitern der Universität Passau bzw. anerkannten Kennern der Region verfasst. Im einzelnen enthält der STANDORT 3-2013 folgende Artikel:

  • W. Gamerith, P. Olligschläger: Mehr als drei Flüsse? Tourismus in der Stadt Passau
  • J. Scheffer: Die Stadt hinter dem Hafen. Passau als Metropole der europäischen Binnenkreuzfahrt
  • E. Struck: Zukunftsweisende Stadtentwicklungsprojekte in Passau (Niederbayern) – und was aus ihnen wurde. Die „Neue Mitte“ und der neue „ Gewerbe- und Wohnpark“ in  Passau-Kohlbruck
  • F. Stelzer: Die Stadt Passau aus sozialgeographischer Perspektive. Sozialraumorientierung als Bewältigungsstrategie sozioökonomischer und demografischer Herausforderungen
  • K. Kurzke, M. Diekmann: Gemeinsam mehr bewegen: Netzwerkarbeit in einer aufstrebenden Region. Das Regionalmanagement am Wirtschaftsforum der Region Passau e.V.
  • W. Dorner, M. Lemberger: Südostbayern – Vom Armenhaus zur Technologieregion? Kritische Anmerkungen zur Förderung ländlicher Räume
  • R. Zink: Ländliche Entwicklung durch erneuerbare Energien – Das Beispiel Photovoltaik in Niederbayern

Der STANDORT erscheint viermal jährlich im Springer Verlag. Publiziert werden darin praxis- und berufsbezogene Artikel zur Angewandten Geographie. Darüber hinaus bringt er beispielsweise geographische News, Berichte über Veranstaltungen und Neuigkeiten aus dem geographischen Netzwerk. Der STANDORT wird herausgegeben vom Deutschen Verband für Angewandte Geographie (DVAG), der als ehrenamtlicher Verband Berufstätigen und Studierenden ein umfangreiches Leistungspaket aus Fachveranstaltungen, Weiterbildungen, Foren und Arbeitskreisen bietet. Der DVAG ist auf dem Deutschen Geographentag gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG) mit einem Stand vertreten und freut sich auf Ihren Besuch.